Sauce Tatar

Sauce Tatar
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Sauce Tatar
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Eigelb mit Senf vermengen und unter ständigen Rühren das Öl langsam dazugeben, bis eine homogene Masse (Mayonnaise) entsteht.
  2. Gewürzgurken, hartgekochtes Ei, Petersilie, Knoblauch, die Kapern, Schalotte, Senf und Zitronensaft hinzufügen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und nach Wunsch auch Cayennepfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Rahm verfeinern.

Kalbsbutterschnitzel

 

 

Kalbsbutterschnitzel
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Kalbsbutterschnitzel
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kalbfleisch parieren, klein schneiden und faschieren Petersilie fein hacken, Semmeln in Milch einweichen, gut ausdrücken und durch ein Sieb streichen.
  2. Das faschierte Kalbfleisch mit Ei, Obers, Semmelmasse und den Gewürzen gut abarbeiten.
  3. Die Arbeitsfläche mit Brösel bestreuen und mittels Palette ovale Steaks (ca. 150 g) formen.
  4. Die faschierten Kalbsschnitzel auf beiden Seiten in Butterschmalz langsam braten, dann im Kalbsfond ziehen lassen.
  5. Nachdem die Butterschnitzel angerichtet sind, wird der Kalbsfond mit eiskalten Butterwürfeln montiert.

Rindsrouladen

 

 

Rindsrouladen
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Rindsrouladen
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Sauce
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Den Speck, die Essiggurken und die Zwiebel sehr klein schneiden und vermischen.
  2. Die Rindschnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern, auf einer Seite mit Senf und Fülle bestreichen, zu einer Roulade zusammenrollen und mit Spießen fixieren.
  3. Die Rouladen in Öl rundherum scharf anbraten, mit der Suppe aufgießen, Paprikapulver zugeben und zugedeckt 1,5 Stunden schmoren lassen.
  4. Die Sauce am Ende pikant abschmecken und mit Mehl binden. Mit Nudel servieren.

Ripperl

 

 

Ripperl
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Ripperl
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Zutaten
Dry Rub
Barbecue Sauce
Ripperl
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Barbecue Sauce aufkochen lassen.
  2. Ripperl mit Rub einreiben und in Alufolie einwickeln bei 140° Umluftbetrieb 90 Minuten braten.
  3. Aus der Alufolie nehmen mit Barbecue Sauce einpinseln und mit Grillfunktion fertig grillen

Bier-Senf-Marinade

 

 

Bier-Senf-Marinade
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Bier-Senf-Marinade
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und in Ringe teilen.
  2. Den Senf, das Bier und das Öl gut verrühren. Alle anderen Marinadezutaten hinzufügen und gut vermischen.
  3. Das Fleisch über Nacht kühl marinieren lassen.
  4. Während des Grillens die Fleischstücke öfter mit der Marinade bestreichen.